Steuern, Gebühren und Abgaben

Der Gemeinderat Sulzemoos hat am 09.11.2015 aufgrund der Änderungen des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) bzw. der Nivellierungshebesätze mit Wirkung ab 01.01.2016 beschlossen, die Hebesätze für Grundsteuer A und B sowie Gewerbesteuer in drei Stufen dem Niveau der Nivellierungshebesätze im Freistaat Bayern anzupassen.

 

Grundsteuer A (für land- und forstwirtschaftliche Betriebe)

ab 01.01.2016 Grundsteuer A 270 v.H.

ab 01.01.2018 Grundsteuer A 290 v.H.

ab 01.01.2020 Grundsteuer A 310 v.H..

 

 

Grundsteuer B (für sonstige bebaute und unbebaute Grundstücke)

ab 01.01.2016 Grundsteuer B 270 v.H.

ab 01.01.2018 Grundsteuer B 290 v.H.

ab 01.01.2020 Grundsteuer B 310 v.H..

 

Beispielsrechnung für Grundsteuer B (Einfamilienhaus, Messbetrag 110,00 EUR):

Grundsteuer B bisher: 275,00 EUR,

seit 01.01.2016: 297,00 EUR/Jahr,

ab 01.01.2018: 319,00 EUR/Jahr,

ab 01.01.2020: 341,00 EUR/Jahr. 

 

 

Gewerbesteuer

ab 01.01.2016 Gewerbesteuer 300 v.H.,

ab 01.01.2018 Gewerbesteuer 300 v.H.,

ab 01.01.2020 Gewerbesteuer 310 v.H..

 

 

Wassergebühren

Die Wassergebühren werden durch den Wasserzweckverband festgelegt und erhoben.


 

Abwassergebühren

  Schmutzwasser Niederschlagswasser
ab 01.01.2016 2,90 Euro / cbm 0,29 Euro / qm
ab 01.01.2018 3,43 Euro / cbm 0,27 Euro / qm

 

Abwasserbeiträge

Beitragspflichtige Geschoßfläche

13,45 €/m²

Beitragspflichtige Grundstücksfläche

 2,32 €/m²

 

Verbesserungsbeiträge

Beitragspflichtige Geschoßfläche

6,70 €/m²

Beitragspflichtige Grundstücksfläche

0,35 €/m²

 

Gebühren für die Benutzung der Kindertagesstätten in der Gemeinde Sulzemoos

Die jeweils einschlägigen Gebühren finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik "Gemeindeleben / Kinderbetreung"