Einrichtung

Kindertagesstätte Einsbach (mit Integrationsgruppe)

Kinderhaus Einsbach
Hausanschrift:Windener Straße 2 / Brucker Straße 23b 85254 Einsbach
Ansprechpartner/in: Stellvertr. Leitung: Maria Winkler 08135 991787 (Kindergarten)
Telefon:08135 991786 (Büro) 08135 991787 (Kindergarten)
E-Mail:
Räumlichkeiten: Turnhalle mit Lagerraum

Großzügige Garderobenbereich für Krippe, Kiga und Hort

Große Aula in jeder Etage für Aktivitäten und Feste

Zusätzliche Räume: Werkraum, Vorschul- und Förderraum

Personalbereich
 
   
Außenanlage: Sandkasten mit Sonnensegel

Spielplatz für Klein und Groß

Kuller- und Rutschberg
 
   
Einzugsgebiet: Einsbach; Gemeindebereich Sulzemoos
 
   
Personal: Leitung: Erzieherin / Kindergartenfachwirtin mit Diplom für heilpädagogisches Arbeiten
Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen mit Zusatzausbildungen wie Rhythmik, Psychomotorik, Musik
 
   
Pädagogisches Konzept: Leitgedanke
"Wer mit sich glücklich ist, kann auch mit Anderen Glück erleben!"
Damit erfahren die Kinder und die Eltern Wertschätzung und Achtung.

Zielsetzung
Wir wollen einen vertrauten und geschützten Rahmen schaffen, der Geborgenheit und Zugehörigkeit bietet.
Die Kinder werden in ihren Entwicklungsprozess bewusst beobachtet und begleitet.

Ganzheitliche Förderung aller Bereiche geschieht in Klein- und Großgruppen, dabei spielt Bewegung drinnen und draußen eine wichtige Rolle.

Näheres erfahren sie durch unser Fachpersonal in unserer Einrichtung.
 
   
Elternarbeit: Elternabende; Elterngespräche nach Vereinbarung; Infotafeln; Tür- und Angelgespräche

Eine gute Arbeit und die beste Förderung für ihre Kinder brauchen eine gute Zusammenarbeit von Elternhaus und Kindertagesstätte.

 

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 7:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag 7:00 Uhr – 16:00 Uhr

Bringzeit bis 8:30 Uhr
Kernzeit 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Abholzeit ab 12:30 Uhr

 

Betreuung der Grundschulkinder nach der Schule und Ferienbetreuung

Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung, auch Feriendienst.

Für die gebuchten Betreuungstage wird gleichzeitig Essen bestellt!

Kosten des Kindergarten - Essens 4,10 € / Tag (ab 01.09.2021)

 

Ferien:

Weihnachten
3 Wochen im Sommer
1 Brückentag + 1-2 weitere Tage

Einbindung ins Dorfgeschehen:

Sankt Martin, Pfarr- und Dorffest, singen und tanzen im Seniorentreff, Gratulation bei runden Seniorengeburtstagen

 

Pädagogische Aktivitäten der letzten 12 Monate:

Religion:
Erntedankfest in der Pfarrkirche - St. Martinsfest mit Laternenumzug in der Gemeinde - Luciafest - Nikolausfeier und adventliche Feiern in der Gruppe - Vorbereitung auf Ostern; Einheiten nach Kett Gesundheit:
Mein Körper - Gesunde Ernährung - gesundes Frühstück - Kochen und backen im Kindergarten

Musik:
Rhythmik einmal wöchentlich - Musik und Tanz im Freispiel - Liedbegleitungen mit Orffinstrumenten - Einsatz von Körperinstrumenten

Bewegung:
mehrmals wöchentlich (Turnen, Rhythmik, Psychomotorik und Entspannung)

Besondere Aktivitäten der Vorschulkinder:
Flöte spielen - mit Liedern und Spielen die englische Sprache erleben - Besuch in der Grundschule - Ausstellungen
Zielsetzung: Förderung der Gesamtpersönlichkeit (wahrnehmen - erleben - handeln), Lernen lernen
Besuche:
Besuch im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau, Theater "Das kleine Ich bin Ich"

Kreativbereich:
Malen und Gestalten - bearbeiten von Holz und Ytong

Projekte:
Malen nach großen Künstlern (z. B. Monet, Klee, van Gogh, Hundertwasser)
Theater- und Rollenspiele
Naturwissenschaftliche Experimente

Umwelt und Natur:
Jahresprojekt - Mit unseren Kindern die Natur erleben. 1 Tag pro Woche ist Aktionstag
Geplante Aktivitäten:
Verwaltungsgemeinschaft - Kinder befragen den Bürgermeister, Museumsbesuch, Ostercafe, Radltour, Märchenzelt, Besuch in der Bücherei