Erster E-Mobilitätstag der WestAllianz in Maisach

Elektrische Fahrräder, Lastenräder und Autos verschiedener Hersteller konnten beim ersten E-Mobilitätstag der WestAllianz München, die die Arbeitsgruppe Energie unter der Leitung von Bürgermeister Hans Seidl in Maisach organisiert hatte, angeschaut und ausprobiert werden. Fachkundige Informationen gaben daneben Vertreter von Strom-, Ladesäulen- und Carsharing-Anbietern. Mit von der Partie waren auch der Energiewende-Verein ZIEL 21, der ADFC sowie die West-Allianz. Für das leibliche Wohl sorgte der Foodtruck eines ortsansässigen Gastronomen. Einen guten Zuspruch konnten die Fahrradhändler verzeichnen. Etwas verhalten und skeptisch war das Interesse gegenüber den Elektroautos. Die Veranstaltung diente dazu, die Elektromobilität ins Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen. Ein kleines Stück weit sollte das auch gelungen sein.